Maschinenrichtlinie: Elektrische Sicherheit von Maschinen und Anlagen

Ab 2022: Alle Veranstaltungen 2G

Bitte beachten Sie unser Hygiene- und Infektionsschutzkonzept.

Ab 2022 führen wir alle Präsenzveranstaltungen nach der 2G Regel (geipft/genesen) durch.

To top

Seminardaten

Termine:

  • 29. - 30. November 2021
  • 26. - 27. April 2022
  • 5. - 6. Dezember 2022

Zeit:

  • 1. Tag von 9:30 - 17:30 Uhr
  • 2. Tag von 9:00 - 16:30 Uhr

Veranstaltungshotel:

Teilnahmegebühr:

  • 990,- €  zzgl. MwSt. für beide Tage

To top

Themen

Wir erläutern Ihnen die Vorgaben der harmonisierten Normen (EN 60204-1, EN ISO 14119, EN ISO 13857, EN ISO 13855 ...)

  • Maschinen und Anlagen im Binnenmarkt

  • Elektrische Elemente an Schutzeinrichtungen

  • Elektrische Ausrüstung von Maschinen

  • Schutz gegen elektrischen Schlag

  • Stillsetzen von Maschinen und Anlagen

  • Stillsetzen im Notfall

  • Betriebsarten von Maschinen und Anlagen

To top

Agenda mit detaillierten Themen

Download: [PDF]

To top

Prospekt / Anmeldung

Sie können sich schriftlich mit unserem Anmeldeformular anmelden:

oder Sie können sich per per Mail anmelden

oder Sie können sich online anmelden:

  • Online Anmeldung
    bitte melden Sie sich dort zunächst mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an bzw. erstellen Sie sich ein Benutzerkonto. Zur Anmeldung wechseln Sie dann bitte zu der Unterseite "Veranstaltungsübersicht".

oder Sie können uns anrufen:

  • +49 2208 5001877

Mit der Anmeldung erkennen Sie unsere AGB an.

To top

Online Seminarteilnahme

Sie haben nicht die Möglichkeit an unserem Seminar vor Ort teilzunehmen?

Kein Problem!

Nehmen Sie einfach online teil:

Online Teilnahme

Ihr Referent

Axel Ulrich
Axel Ulrich

Axel Ulrich

Der staatlich geprüfte Techniker verfügt über mehr als 30 Jahre umfangreiche praktische Erfahrung im Maschinenbau, Normung, EU-Binnenmarktanforderungen, Projektmanagement und auch Schulungen.

Heute ist er Inhaber der Firma U-TEC Consult. Davor u. a. Konstruktion, Automatisierung, Projektleitung Montage Großserie, Schulungstätigkeit bei Mercedes Benz. Leiter Elektroabteilung, Maschinenbau, Instandhaltung bei BraunCartec.

To top

Wer an dem Seminar teilnehmen sollte

Mit dem Seminar wenden wir uns insbesondere an Projektleiter, Ingenieure, Sicherheitsfachkräfte, technische Berater, Aufsichtspersonen aus Deutschland und anderen EU-Staaten aus den Bereichen:

  • Hersteller / Importeure von Maschinen und Anlagen
  • Ingenieur- und Planungsbüros
  • „Eigenhersteller“
  • Maschinen- / Anlagenbetreiber
  • Prüf- und Zertifizierungsstellen
  • Marktaufsichtsbehörden
  • Berufsgenossenschaften

die im Rahmen Ihrer Tätigkeit Kenntnisse über die im Rahmen der Maschinenrichtlinie 2006/42/EG geforderte elektrische Sicherheit und deren praktische Umsetzung auf Maschinen und Anlagen haben müssen / sollten. Für das Seminar sind Grundkenntnisse der Maschinenrichtlinie vorteilhaft.

To top

Praktische Lösungen für den Hersteller im europäischen Binnenmarkt

Dr.-Ing. Björn Ostermann

Dr.-Ing. Björn Ostermann

Maschinen und Anlagen dürfen seit dem 1.1.1995 im EWR nur in Verkehr gebracht werden, wenn sie den Anforderungen des europäischen Binnenmarktes entsprechen. Zu diesen Anforderungen gehört auch die elektrische Sicherheit, die in Anhang I, Nr. 1.5.1 der Maschinenrichtlinie gefordert wird.

Lernen Sie in unserem Seminar die Anforderungen der Maschinenrichtlinie an die elektrische Sicherheit von Maschinen und Anlagen kennen und was es bedeutet, dass sie hierzu die Schutzziele der Niederspannungsrichtlinie 2014/35/EU einhalten müssen. Überzeugen Sie Ihre Kunden nach dem Seminar durch Ihr Fachwissen. Oder treten Sie als kompetenter Käufer auf und lassen Sie sich kein X für ein U vormachen. Sparen Sie mit Ihrem Fachwissen Zeit, Nerven und letztendlich Kosten, egal ob Sie auf der Herstellerseite oder der Kundenseite stehen. Informieren Sie sich bei unseren Experten, wie Sie die aktuelle Maschinenrichtlinie 2006/42/EG rechtssicher in Bezug auf die elektrische Sicherheit auf Ihre Maschinen und Anlagen in der Praxis anwenden können.

Profitieren Sie auch nach dem Seminar vom Fachwissen unserer Referenten.

To top

VDSI-Weiterbildungspunkte

Unser Seminar ist vom VDSI – Verband für Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz bei der Arbeit e.V. anerkannt. VDSI-Mitglieder erhalten als Weiterbildungsnachweis für die Teilnahme an unserem Seminar 3 Punkte.

To top

Meinungen der Teilnehmerinnen / Teilnehmer zu unserem Seminar Elektrische Sicherheit von Maschinen und Anlagen

  • Empfehlenswert für JEDEN Maschinenbauer.
    Guido Jung
  • Guter Austausch über die Problematik "Theorie und deren Umsetzung in der Praxis" möglich.
    Reinhard Fuchs
  • Das Seminar ist ein Muss für jeden, dewr sich mit dem Thema "Elektrische Sicherheit" beschäftigt.
    Ralf Lohmeyer, SONOTRONIC Nagel GmbH
  • Sehr guter Vortragender, sehr gutes Praxiswissen.
    Patrick Eder, Stiwa Automation GmbH
  • Sehr viele praxisnahe Interpretation.
    Manuel Weisser, SONOTRONIC Nagel GmbH
  • gutes Seminar, gerne wieder.
    Kaiser
  • Sehr praxisorientiert! Super Vortragender Her Neumayer!
    Philipp Brunner, Stiwa Automation GmbH
  • Empfehlenswert für Personen, die im Bereich Elektrische Sicherheit tätig sind.
    Marc Kratz, Gebr. Pfeiffer SE
  • Sehr empfehlenswertes Seminar, sehr kompetente Referenten mit viel Erfahrung.
    Frank Richter, Lanxess D-GmbH
  • Das Seminar liefert wertvolle Informationen zur praktischen Umsetzung der Maschinenrichtlinie und Normen.
    Joachim Jüngling, ThyssenKrupp Bilstein GmbH
  • Sehr gut.
    Harald Lühring, Windhoff Gmb
  • Für Elektrofachkräfte empfehlenswert.
    Marius Lotz, AVL Zöllner GmbH
  • Sehr praxisbezogen, vorwiegend Hersteller bezogen.
    Anonyme Bewertung
  • Ausgesprochen lohnenswertes Seminar, auch für "Nicht-Elektriker"
    Dr. Ulike Tauche, Sims M+R GmbH
  • Das Seminar wurde sehr gut abgehalten. Die Themenauswahl war sehr praxisbezogen und beinhaltet Praxiserfahrung.
    Anonyme Bewertung
  • Sehr guter Vortragsstil, übersichtlich strukturiert.
    Udo Menning, AVL Zöllner GmbH
  • Ein Muss für jeden E-Konstrukteur und E-Instandhalter.
    Gerhard Arens, Viega GmbH & Co. KG
  • Ein umfassendes Seminar, das stets interessant war.
    Eugen Beicht, Worthmann Maschinenbau GmbH
  • Hilfreicher Lehrgang für Abnahme bei Lieferanten und Hinweise für Verträge mit Lieferanten.
    Herman Schalow, Elopak EQS GmbH
  • Sinnvolle und wertvolle Ergänzung zum CEKO-Lehrgang.
    Frank Mies, Bohnen & Mies GmbH & Co.KG
  • Themen sind ein muss für Studenten, die sich im Berufsleben mit Maschinen auseinandersetzen müssen!
    Tobias Ziemzek, Student Bergische Universität Wuppertal
  • Sehr hohe Fachkompetenz des Dozenten.
    Thomas Münster, Continental Automotive GmbH
  • Gutes Allegmeinwissen von Herrn Neumayer
    Christian Rankel, Schuler Pressen GmbH
  • Referent hat profundes Anlagenwissen, starker Praxisbezug.
    Norbert Hauke, SIG Combibloc Systems GmbH
  • sehr empfehlenswert
    Anonyme Bewertung
  • Empfehlenswert
    Christian Huber, Sonplas GmbH
  • Sehr informatives und praxisnahes Seminar.
    Anonyme Bewertung
  • Sinnvolles Seminar mit sehr guten Praxisbeispielen
    Markus Müller, Robert Bosch GmbH Packaging Technology Qualitätsmanagement
  • Sehr gute Übersicht über die Hauptnormen und Normenwelt.
    Michael Wäcker, Hilti GmbH
  • Besonders gut gefallen hat mir der Referent Simon Neumayer. Man spürt seine Begeisterung für das Thema und er füllt es mit langjähriger Praxiserfahrung.
    Franz Kuran, Hilti GmbH
  • Die Seminare sind empfehlenswert
    Anonyme Beurteilung
  • Sehr informativ
    Anonyme Beurteilung

To top